DOCUgroupDOCUgroup

 

Heinze ArchitektenAWARD 2018

Heinze ArchitektenAWARD 2018
 

Gesucht werden die besten Wohnarchitekturen, Nachwuchskonzepte und BIM-Projekte.

Im Rahmen des Heinze ArchitektenAWARDS 2018 sind deutsche Architekten, Innenarchitekten und Planer aufgerufen, ihre besten Wohnarchitekturen der letzten 5 Jahre einzureichen. Heinze prämiert die besten Gesamtkonzepte jeweils für Neubau- und Bestandsprojekte in den drei Objektkategorien Einfamilien- und Zweifamilienhäuser, Mehrfamilienhäuser und Geschosswohnungsbauten, Sonderwohnungsbauten (Dachgeschosse, Lofts, historische Gebäude etc.)

Sonderpreis BIM
Erstmalig lobt Heinze eine Sonderprämierung für die besten BIM-Projekte aus. Die Wettbewerbsbeiträge dürfen sowohl aus dem Bereich des Wohnungs- als auch des Nichtwohnbaus stammen.

Publikumspreise
Alle zum Heinze ArchitektenAWARD 2018 eingereichten Architekturobjekte auf heinze.de nehmen automatisch an einer Publikumsbewertung teil, die am 31. August 2018 endet. Die Preisträger der Publikumspreise werden durch die Bewertungen der Besucher auf der Plattform heinze.de ermittelt.

Sonderpreise für Studierende
Studierende, Studien- und Seminargruppen deutscher Architekturfakultäten und -fachbereiche sind eingeladen, Entwürfe und Konzepte aus allen Bereichen des Wohnungs- und Nichtwohnbaus einzureichen. Die besten drei Nachwuchsarbeiten werden ebenfalls durch die Jury bestimmt und ausgezeichnet.

 


PREISGELDER:

In den Objektkategorien:
•    Einfamilien- und Zweifamilienhäuser
•    Mehrfamilienhäuser und Geschosswohnungsbauten
•    Sonderwohnungsbauten
ist jeweils ein Preisgeld von 2.500 Euro ausgelobt. Der Gesamtsieger dieser Kategorien darf sich auf ein Preisgeld von 10.000 Euro freuen.

Sonderpreis BIM:
5.500 €

Publikumspreis:
1.    Preis: 2.500 €
2.    Preis: 2.000 €
3.    Preis: 1.500 €

Nachwuchspreis:
Das Preisgeld von je 2.000 Euro teilt sich zu 1.500 Euro auf die Studierenden und 500 Euro für die Fakultät auf.

 

Jury
Die Entscheidung über die Gewinner erfolgt durch eine Fachjury, deren Vorsitz Prof. Ritz Ritzer (bogevischs buero architekten & stadtplaner gmbh) übernimmt.


Teilnahme
Teilnehmen können Architekten und Planer, die ihren Firmensitz in Deutschland haben. Für den Standort des Bauobjektes gibt es keine Einschränkung. Die kostenlose Einreichphase, in der teilnehmende Planungsbüros beliebig viele Objekte zum Wettbewerb einstellen können, endet am 17. Juni 2018.

Die eingereichten Architekturobjekte werden über den Wettbewerb hinaus auf den Expertenportalen heinze.de und ais-online.de sowie der Bauherrenplattform bauemotion.de einer breiten Öffentlichkeit besonders attraktiv präsentiert.


Wettbewerbsbedingungen für den ArchitektenAWARD: www.heinze.de/wettbewerbsbedingungen
Wettbewerbsbedingungen für Studenten: www.heinze.de/wettbewerbsbedingungen-studenten

 

Heinze ArchitektenAWARD: Jetzt einreichen

 

 

Auslober:
______________________________________________

Heinze GmbH


Unterstützt von:
______________________________________________

Heinze ArchitektenAWARD Partner

Heinze ArchitektenAWARD Partner

Heinze ArchitektenAWARD Partner 2018

Heinze ArchitektenAWARD Partner 2018

Heinze ArchitektenAWARD Partner 2018

Heinze ArchitektenAWARD Partner 2018

Heinze ArchitektenAWARD Partner 2018

 

 

Kontakt:
Heinze GmbH
Bremer Weg 184
29223 Celle
Telefon: +49 (0) 5141 / 50 -55
Telefax: +49 (0) 5141 / 50 -56
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!