DOCUgroupDOCUgroup

 

Heinze ArchitekTOUR-Kongress Berlin

Heinze ArchitekTOUR Kongress Berlin

 

22. und 23. November 2017, STATION Berlin

Das zweitägige Programm bietet  spannende Vorträge großer Architekten verbunden mit einer Ausstellung namhafter Produkthersteller und die feierliche Verleihung des diesjährigen Heinze Architekturpreises.

Im Opening-Event am 22. November  präsentiert Prof. Christine Nickl-Weller, die Jurypräsidentin des diesjährigen Heinze ArchitektenAWARDs, die Preisträger  zum Thema Nichtwohnbau.

Vor der Preisverleihung referiert Philipp Auer (Auer Weber) über „Haus-Aufgaben“ – über Lernen, Lehren und Forschen.

Die abschließende After-Work-Party bietet Gelegenheit zum geselligen Beisammensein – Freude des Wiedersehens, fachlicher Austausch oder auch nur Plaudern - doch in jedem Fall wird auf die Preisträger angestoßen.

Der zweite Tag ist Vorträgen und den Herstellern in der begleitenden Fachausstellung gewidmet.


Das Kongressprogramm am 23. November sieht vor:


09:00 - 10:30 Uhr
Akkreditierung und Führung durch die Ausstellung

10:30 - 11:15 Uhr
Antonino Cardillo (Antonino Cardillo architetto)
Vaults, Grottoes, Arches and Polychromy

11:15 - 12:00 Uhr
Thomas Willemeit (GRAFT)
Dream. Design. Deliver.

12:00 - 13:15 Uhr
Impulsvorträge der Industriepartner

14:15 - 15:15 Uhr
Mark Jenewein (LOVE architecture and urbanism)
Graz loves Berlin

15:15 - 16:15 Uhr
Impulsvorträge der Industriepartner

17:00 - 18:00 Uhr
Prof. Meinhard von Gerkan (gmp Architekten)
Faszination Tegel

Die Teilnahme ist kostenlos.
Die Anmeldung und weitere Informationen finden Sie unter: architektour.heinze.de


Folgende Kammern erkennen an:
AK Brandenburg, AK Sachsen, AK NW (2 Punkte), AK Mecklenburg-Vorpommern (4 Punkte), IK Hessen (3 UE), IK Rheinland-Pfalz (3 Punkte), AK Saarland (5 Punkte) und IK Saarland (4 Punkte). Weitere sind angefragt

Location:
STATION Berlin
Luckenwalder Str. 4-6
10963 Berlin