DOCUgroupDOCUgroup

 

Zukunft Wohnhochhaus? Bauwelt Kongress 2017

Bauwelt Kongress 2017

 

7. und 8.  Dezember 2017, Berlin, Kosmos

Wie muss das Wohnhochhaus der kommenden Jahre aussehen damit es für die Bewohner, die Planer und die Städte zum Erfolg wird.

Der Bedarf an neuen Wohnungen ist  in den deutschen Schwarmstädten ungebrochen, der Boden knapp und teuer. Nachverdichtung mit minimalem Footprint ist das Gebot der Stunde.

Das „Wohnhochhaus für alle“ hat nur dann eine Zukunft, wenn es kostensparend und modular gebaut werden kann, es kommunale und soziale Angebote mischt und somit dem Stadtteil herausragende, neue Qualitäten bietet. In diesem Zusammenhang steigen Anforderungen der Architekten.

Der Bauwelt Kongress 2017 bringt die besten Hochhausarchitekten aus dem In- und Ausland, verantwortliche Stadtplaner, die Geschäftsführer von innovativen Wohnungsbaugesellschaften und Investoren in Berlin zusammen.


Ausführliche Informationen zum zweitägigen Kongressprogramm finden Sie unter kongress.bauwelt.de.


Die Teilnehmerzahl am Bauwelt Kongress 2017 ist auf 500 Gäste begrenzt. Es wird um Anmeldung gebeten.


Veranstaltungsort:

Kosmos Berlin
Karl-Marx-Allee 131A
10243 Berlin

www.bauwelt.de

www.bauverlag.de

 

Bauwelt Kongress 2017, Partner und Förderer